Corona und Reisen - USA

Information

Ab 8. November, wenn das bislang noch geltende Einreiseverbot aufgehoben ist, sollen folgende Einreisebestimmungen für die USA gelten: Erwachsene müssen den Ankündigungen zufolge bestätigen, dass sie vollständig geimpft sind, bevor sie ins Flugzeug nach Amerika einsteigen können. Als vollständig geimpft gilt bislang, wer mit in den USA durch die Food and Drug Administration (FDA) zugelassenen oder mit den auf der WHO als Notfallimpfstoffe zugelassenen COVID-Impfstoffen geimpft wurde.

 

Außerdem müssen Reisende zusätzlich wie bisher einen maximal drei Tage alten negativen Corona-Test vorweisen. Die Fluggesellschaften sollen Kontaktinformationen von Passagieren 30 Tage lang aufheben, damit sie nach eventuellen Corona-Fällen benachrichtigt werden können.

 

Ein weiterer Corona-Test innerhalb von drei bis fünf Tagen nach Einreise wird empfohlen. Dabei sind die Quarantäneempfehlungen der „Centers for Disease Control and Prevention“ (CDC) sowie die Quarantänebestimmungen auf bundesstaatlicher und lokaler Ebene zu beachten.